STiDU – Stimme der
UngeHÖRTen e.V.

Unabhängig – Neutral – Kostenlos

Aktuelles

Viermonatiges Coaching mit startsocial.de startet

Das ehrenamtliche Engagement von STiDU für Wohnungslose in Hannover wird jetzt noch effektiver: Dank eines Stipendiums durch http://startsocial.de, das ein viermonatiges Coaching des Vereinsvorstandes durch zwei Fachleute

Von wegen selbst schuld

Heute stand der folgende Artikel in der Süddeutschen Zeitung: Fast 40 000 Menschen leben in Deutschland auf der Straße, die meisten von ihnen wegen Schicksalsschlägen. Die

Über uns

Wer wir sind

Der Verein „STiDU – Stimme der UngeHÖRTen“ hilft, damit Wohnungs- und Obdachlose ihre gesetzlichen und berechtigten Interessen hörbar machen und durchsetzen können.
Dazu sind wir präsent bei Politik, Verwaltung und in verschiedenen Netzwerken. Dafür arbeiten Selbsthilfegruppen und Hilfseinrichtungen bei STiDU e.V. mit: ehrenamtlich, gleichberechtigt und unabhängig.

Hilfe bekommen

Was wir tun

Wir sind eine unabhängige Ombudsstelle und somit Beschwerdeannahme- und Vermittlungsstelle für wohnungslose Menschen und arbeiten ehrenamtlich.
Sie können sich mit Eingaben an uns wenden, um eine Klärung herbeizuführen bei Problemen im Umgang mit Ämtern (zB. Jobcenter, Sozialamt oder Wohnungsamt), bei Beschwerden über die Unterbringung in Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe und bei Schwierigkeiten mit Betreuungspersonen oder der Polizei.

Machen Sie mit!

Verleihen Sie den bisher Ungehörten eine Stimme. Am einfachsten als Mitglied bei STiDU: Beitrittserklärung herunterladen, ausdrucken, unterschreiben und dann per Post an uns zurück.

Herzlichen Dank und herzlich Willkommen bei STiDU!

Kontaktieren Sie uns

Schreiben oder anrufen – Der Rest ergibt sich schnell.